Über uns

Gegründet 1954, ist der Tischtennisclub mittlerweile über 60 Jahre alt. Der TTC Schuckenbaum wurde von 15 begeisterten Tischtennisspielern gegründet: Herbert Bunte, Friedrich Diekjobst, Helmut Eikermann, Herbert Erdmeier, Rudolf Fliege, Hermann Höner, Friedrich Koch, Arnold Lambracht, Wilfried Meier, Kurt Rosenhäger, Fritz Schlepper, Kurt Siekmann, Dieter Vinnen, Friedrich Wilhelm Vinnen und Wilfried Witte. Die Gründer des TTC Schuckenbaum kamen oft direkt vom Trecker an die Platte, bedingt durch das ländlich geprägte Umfeld, damit die Mannschaft vollzählig antreten konnte. Der Tischtennisverein bietet nicht nur sportliche Aktivitäten an, sondern auch Ausflüge, Feiern sowie Skat- und UNO Turniere.

Der TTC Schuckenbaum bietet Anreize in Form von einem Training, das Spaß und Bewegung miteinander kombiniert. Die kompetenten und jungen Trainer bringen frischen Wind in das Training und sind ganz nah an den Jugendlichen dran.

Wer Spaß an einer schnellen Sportart hat, in der blitzartige Reflexe gefordert werden und sich gleichzeitig ein Training wünscht in dem er gefordert und gefördert wird, ist im TTC Schuckenbaum genau richtig.

Wir freuen uns auf euch!

Die Trainingszeiten des TTC Schuckenbaums:

Montags:
17:30-19:30 Uhr Jugendliche
ab 19:30 Uhr Senioren
Freitags:
17:30-19:30 Uhr Jugendliche

in der 2Fach Halle der Grundschule Nord in der Schulstraße 21 in 33818 Leopoldshöhe.
Der Verein freut sich über jedes weitere Mitglied!